tsg logo

[12.06.2019] Das war Pfingsten 2019 - Markelo meets Unseburg

Union Schönebeck gewinnt Pfingstturnier der D-Junioren in Unseburg

Anlässlich des Besuches des Partnervereins aus Markelo aus den Niederlanden organisiert die TSG Unseburg/Tarthun e.V. im Zwei-Jahres-Rhythmus schon seit einigen Jahren ein großes D-Junioren Fußballturnier zu Pfingsten. Dieses Jahr nahmen insgesamt acht Mannschaften teil, wobei die Gäste vom Sportclub Markelo auf Grund ihrer weiten Anreise wohl herausragten. Neben den Mannschaften aus Schönebeck, Staßfurt, Hecklingen, Magdeburg-Fermersleben und Calbe komplettierten die zwei Gastgebermannschaften das Teilnehmerfeld. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ spielten die Teams den Sieger auf zwei Feldern aus. Da der Landessportbund im Rahmen eines Fair Play Tages zu Gast Am Großen Holz Unseburg war, wurde an dem Tag nicht nur Fußball gespielt. Denn in kleinen Grüppchen diskutierten die Verantwortlichen mit den Spielern im Sportlerheim über Fair Play und Antidiskriminierung während des Turnierverlaufes. Am Ende eines langen Turniertages nahmen die Gäste der Union Schönebeck den Begehrten Siegerpokal vor den Staßfurter und den Gastgebern mit in Richtung Heimat. Die TSG Unseburg/Tarthun e.V. bedankt sich bei allen Turnierteilnehmern für ihre faire Spielweise.

Turnierergebnis

Platz Mannschaft Torverhältnis Punkte
1 Union Schönebeck U12 15:1 19
2 SV 09 Staßfurt II 20:7 18
3 SG Unseburg/Tarthun/Wolmirsleben 10:3 13
4 SV 90 St. Georg Hecklingen 14:4 11
5 FSV 1895 MD-Fermersleben 11:7 9
6 Sportclub Markelo 12:10 9
7 TSG Calbe 5:20 3
8 SG Unseburg/T./Wolm./Markelo II 1:34 0

Bester Torschütze: Ali Ahmadian (Union Schönebeck U12)
Bester Torhüter: Max Merkel (SV 09 Staßfurt II)

Neben dem D-Junioren Turnier bereitete die TSG Unseburg/Tarthun noch einige erlebnisreiche Überraschungen für die Gäste aus der Nähe von Enschede im weiteren Verlauf des Pfingstwochenendes vor. Am Sonntagvormittag durchliefen die Kinder aufgebaute Stationen u.a. der ortsansässigen Vereine der Freiwilligen Feuerwehr und Angler. Nach dem Mittag nahmen die Kinder zusammen mit Trainern und Verantwortliche beider Vereine an einer Führung durch das Wohnzimmer des 1. FC Magdeburg, der MDCC-Arena, teil und konnten somit die deutsche Fußballkultur etwas näher kennenlernen nachdem unsere Vereinsmitglieder im letzten Jahr das Stadion von Twente Enschede besichtigen durften. Das mit einem Programm umrahmte Länderspiel Deutschland gegen Niederlande zur besten Zeit um 19:00 Uhr am Sonntagabend bildete traditionell den Höhepunkt der drei Tage. Neben der Präsentation der Mannschaften und Pokale durfte u.a. ein inszenierter Flitzer nicht fehlen, der dann friedlich mittels Ordnergefolge wieder das Feld verließ und den zahlreich angereisten Zuschauern etwas Lächeln ins Gesicht zauberte. Denn etwas Show gehört manchmal dazu. Letztendlich verloren die Gastgeber knapp mit 1:2. Da das Wochenende aber im Zeichen einer engen Vereinsfreundschaft steht, saßen am letzten Abend nochmal beide Fanlager zusammen und feierten gemeinsam den Abschluss toller Tage im Unseburger Holz bevor die Gäste am Montagmorgen wieder die Heimreise antraten. Die TSG Unseburg/Tarthun e.V. bedankt sich bei allen Organisatoren und Helfern, die dieses Vereinshighlight im Jahr 2019 vorbereiteten und mitgestalteten. Nächstes Jahr reisen die Mitglieder der TSG Unseburg/Tarthun e.V. wieder in die Niederlande nach Markelo.

62312264_2641436585876016_7761220587812290560_o_Kopie.jpg

62236565_2641436905875984_8736955527315062784_o_Kopie.jpg

62413949_2641436865875988_3327077118558339072_o_Kopie.jpg

62337914_2641437759209232_4919183497609871360_o_Kopie.jpg

Text: Markus Evert
Fotos: Marcus Thier

Drucken E-Mail

[12.05.2019] Tradition lässt grüßen

Schon zur Tradition gewurden nahmen die Radfahrer der TSG Unseburg/Tarthun wieder an der Tour D´Energie in und um Göttingen teil. Mehr als 3500 Fahrer waren am letzten Aprilwochenende auf den 45 und 100 Kilometer langen Strecken unterwegs und sechs Fahrer aus dem TSG - Team waren dabei. Rasante Abfahrten, quälende Anstiege und prächtige Stimmung an der Strecke: Die Tour d’Energie ist das größte Jedermann-Radrennen Niedersachsens und eines der größten in Deutschland. Das Rennen startet und endet traditionell in Göttingen.

Foto: Heiner Benecke

Quelle der Ergebnisse: https://www.tourdenergie.de/

Drucken E-Mail

[05.05.2019] Pfingsten 2019 - Unseburg meets Markelo

Pfingsten 2019 - Sportclub Markelo (NL) zu Gast - Unseburg meets Markelo - dieser Slogan könnte nicht besser passen. Die D-Junioren des Sportclub Markelo aus den Niederlanden gastiert dieses Jahr wieder im Unseburger Holz und setzt diese seit nun mehr 2011 laufende Tradition fort. Die TSG Unseburg/Tarthun e.V. freut sich auf ein ereignisreiches Pfingstwochenende und lädt alle Fußballfans sowie Interessenten aus der Region herzlich ein.

Das Programm
Freitag, den 07. Juni 2019
Ca. 18:00 Uhr – Begrüßung der Gäste aus Markelo mit Bürgermeister der Gemeinde Bördeaue
19:00 Uhr – Freundschaftsturnier der 1./ 2. / Alte Herren - Mannschaft und dem SV Hohenerxleben (Alte Herren) sowie eine Mannschaft des Egelner SV Germania
Danach geselliges Zusammensein auf dem Sportplatz

Samstag, 08. Juni 2019
FAIR PLAY TAG - unterstützt vom LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.V.
10:00 Uhr - Pfingstturnier der D-Junioren mit 8-10 Mannschaften
Ab 19:00 Uhr - Markelo meets Unseburg – deutsch-holländische Party auf dem Sportplatz

Sonntag, 09. Juni 2019
19:00 Uhr – Großfeld-Länderspiel der D-Junioren – Deutschland gegen Niederlande – mit Programm
Danach geselliges Zusammensein auf dem Sportplatz

Montag, 10. Juni 2019
09:00 Uhr - Frühstück und Abreise der Gäste aus Markelo

Während des ganzen Wochenendes ist für Verpflegung zu fanfreundlichen Preisen auf dem Sportplatz gesorgt!

Drucken E-Mail

[10.04.2019] Neuer Sponsor bei der TSG

Im Rahmen des Heimauftrittes der ersten Mannschaft am vergangenen Sonntag durfte der Vorstand um Erhard Berge (ganz links stehend) und Markus Evert (rechts hockend) Uwe Rathsack von der Unseburger Brauhaus GmbH begrüßen. Man nutzte die Gelegenheit direkt für ein Foto vor der neu installierten Werbebande. Die TSG Unseburg/Tarthun e.V. bedankt sich recht herzlich für das vom neuen Sponsor geschenkte Vertrauen und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Foto: Christian Stell
Text: Markus Evert

 

Drucken E-Mail